Startseite

Praxisnahes Lernen für verantwortliches Handeln

Die Bochumer Schule für Gesundheitsberufe


bildet Menschen für den Umgang mit Menschen aus, die durch Krankheit oder Lebensumstände vorübergehend oder längerfristig auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Wer im Gesundheitswesen arbeitet, übernimmt Verantwortung. In unserer Schule vermitteln wir die fachlichen und methodischen Kompetenzen, damit angehende Pflegekräfte, Hebammen oder Physiotherapeuten dieser Verantwortung gerecht werden können. Wir stärken Ihre soziale Kompetenz und fördern Ihre persönliche Entwicklung, damit Sie die Aufgaben des beruflichen Alltags eigenständig und selbstbewusst meistern können.

Die Angebote unserer Schulen enden nicht mit der Abschlussprüfung. Die Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen für Gesundheitsberufe sind enorm. Das Spektrum der interprofessionellen Fort- und Weiterbildung für Mitarbeiter reicht von der Fachpflegeweiterbildung, Leitungsfunktionen in verschiedenen Bereichen bis zu den Studiengängen Management, Berufspädagogik oder wissenschaftliche Aufgaben. Fortbildung bedeutet für uns, den anstehenden Veränderungsprozessen praxisnah und werteorientiert mit innovativen Konzepten und hohen qualitativen Ansprüchen zu begegnen.

Berufe im Gesundheitswesen dürfen auf zukunftssichere Arbeitsplätze vertrauen. Sie erfahren eine hohe Wertschätzung. Die Tätigkeit ist aufgrund der Konfrontation mit persönlichen Schicksalen nicht immer einfach, doch der Einsatz für andere Menschen bringt auch Erfolg, Zufriedenheit und Erfüllung im beruflichen Leben.