Fort- und Weiterbildung

Fit bleiben im Beruf

In Unternehmen, die sich rasant entwickeln, ist die Fort- und Weiterbildung ein unverzichtbarer Bestandteil der Personal- und Organisations- entwicklung, um wettbewerbsfähig zu bleiben.
Die Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitern des Katholischen Klinikums gehört zu den Kernaufgaben des BIGEST. Wir qualifizieren Mitarbeiter in der jeweiligen beruflichen Praxis für ihre Aufgaben im Arbeitsprozess, erschließen ihnen berufliche Perspektiven und unterstützen sie darin, ihre Karrierewünsche umzusetzen.

tl_files/bigest/bigest-images/fort-und-weiterbildung/Fort_und_Weiterbildung_01a.jpg

Margret Koert (BIGEST),
Elmar Hanke (Pflegedirektor),
Dr. Andreas Hellwig (QM)

Anstehenden Veränderungsprozessen begegnen wir praxisnah und werteorientiert – mit innovativen Konzepten und Fortbildungsthemen, entsprechend den geforderten Qualitätskriterien und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Wir schulen die Mitarbeiter in ihren Kompetenzen, damit sie die Aufgaben für die Gesundung, das Wohlbefinden oder die Bewältigung von Krisen der Patienten wahrnehmen können.

Die Bildungsangebote sollen dazu beitragen, dass Mitarbeiter sich eigenverantwortlich, selbstbewusst und solidarisch im Beruf verhalten. Unser Anliegen ist es, die Weiterbildungen als Begleitung der Mitarbeiter zu konzipieren, damit sie in der Lage sind, ihre Arbeit erfolgreich, mit Freude und Energie zu gestalten.

Das BIGEST soll ein Forum der Begegnung sein, wo man sich gerne im Austausch mit anderen Menschen neues Wissen aneignet. Lernen im BIGEST meint einen wechselseitigen handlungsorientierten Prozess des Lehrens und Lernens zwischen allen Beteiligten. Referenten, Dozenten und Berater fördern Lernprozesse zum eigenverantwortlichen und selbst gesteuerten Lernerfolg. Reger Erfahrungsaustausch und spannende Diskussionen machen Freude, sich auf das berufliche Lernen einzulassen. Es ist wohltuend, das eigene persönliche Weiterkommen zu erleben, wenn man sein Wissen bereichert und dafür Wertschätzung erfährt.

Feedback, Anregungen und Wünsche sind immer willkommen. Im Austausch mit den Teilnehmern, dem Beirat des BIGEST, Dozenten und Verantwortlichen des Klinikums entwickeln wir uns weiter. Bildungsarbeit wird so zu einem lebendigen Prozess! Wir laden alle herzlich ein, sich daran zu beteiligen und ihr Weiterkommen durch Bildung zu erleben! Gäste anderer Einrichtungen sind uns immer willkommen.

Teilnehmer des dritten interprofessionellen Lehrgangs "Führen und Leiten"