Schule für Gesundheits- und Krankenpflege / Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Praxisnahe Einführung in den Pflegeberuf

Das Team der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege / Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Die Entwicklung in den Pflegeberufen und im Gesundheitssystem hat auch die Ausbildung in der Pflege geprägt. Heute präsentiert sich die Pflegeschule als eine fortschrittliche Ausbildungsstätte für pflegerische Berufe. Mit der Einführung und Umsetzung des "Problemorientierten Lernens" haben die Lehrer ein aktuelles Lernkonzept eingeführt, das alle zeitgemäßen Aspekte einer schülerorientierten, beruflichen Pflegeausbildung gewährleistet.

Die Ausbildung soll insbesondere dazu befähigen: fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenzen zur verantwortlichen Mitwirkung insbesondere bei der Heilung, Erkennung und Verhütung von Krankheiten zu erwerben. Die Pflege ist dabei unter Einbeziehung präventiver, rehabilitativer und palliativer Maßnahmen auf die Wiedererlangung, Verbesserung, Erhaltung und Förderung der Gesundheit der zu pflegenden Menschen auszurichten. Dabei sind die unterschiedlichen Pflege- und Lebenssituationen sowie Lebensphasen, die Selbständigkeit und die Selbstbestimmung der Menschen zu berücksichtigen.